Carpelimus elongatulus

Carpelimus elongatulus, früher Trogophloeus elongatulus, ist ein Käfer aus der Familie der Kurzflügler (Staphylinidae).

Diese Initiative sucht noch mindestens 7 Unterstützer*innen. Dafür bleiben ihr noch 0 Minuten.

Initiator*innen
clemensholtmann
Veröffentlicht am
3. Juni 2017
Bereich
Zukunft aktiv gestalten
Einordnung
Einzelinitiative
Ebene
Bund
Noch 0 Minuten
3 Unterstützer*innen
Es fehlen noch 7 Unterstützer*innen zum Erreichen des Quorums.
Text der Initiative

Carpelimus elongatulus, früher Trogophloeus elongatulus, ist ein Käfer aus der Familie der Kurzflügler (Staphylinidae).

== Merkmale == Die Käfer erreichen eine Körperlänge von 2,2 bis 2,5 Millimetern und haben eine schwarzbraune Körperfarbe mit einem etwas dunkler gefärbtem

Problembeschreibung

Hinterleib. Der Körper der Tiere ist fast überall gleich breit. Der Halsschild besitzt zwei längliche Eindrücke.

Forderung

Die Deckflügel glänzen kaum und sind nur geringfügig länger als der Halsschild. Die beiden Deckflügel sind weniger lang, als zusammen breit.

== Vorkommen und Le

Kosten

bensweise == Die Art kommt in Nord- und Mitteleuropa sowie teilweise in Südeuropa vor. Die nördliche Verbreitungsgrenze reicht zum Teil bis zum Polarkreis. Im südlichen Europa ist die Art aus Italien und vom Balkan bekannt, in Frankreich tritt sie nur lokal auf. Man findet di

Finanzierungsvorschlag

e Tiere an schlammigen Ufern in verrottendem Pflanzenmaterial, in der Bodenstreu, im Laub, Moos und Ähnlichem und auch in Wiesen an feuchten Stellen. Sie sind sehr häufig und treten das ganze Jahr hindurch auf, auch im Januar und Februar.

== Quellen ==

=== Literatur === K

Arbeitsweise

arl Wilhelm Harde, Frantisek Severa und Edwin Möhn: Der Kosmos Käferführer: Die mitteleuropäischen Käfer. Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co KG, Stuttgart 2000, ISBN 3-440-06959-1. A. Horion: Faunistik der mitteleuropäischen Käfer Band IX: Staphylinidae 1. Teil: Micropeplinae b

Argument der Initiator*innen

is Euaesthetinae, Verlagsdruckerei Ph. C. W. Schmidt, Neustadt a.d. Aisch, 1963. Edmund Reitter: Fauna Germanica – Die Käfer des Deutschen Reiches. 5 Bände, Stuttgart K. G. Lutz 1908–1916, Digitale Bibliothek Band 134, Directmedia Publishing GmbH, Berlin 2006, ISBN 3-898-5353

Noch 0 Minuten
3 Unterstützer*innen
Es fehlen noch 7 Unterstützer*innen zum Erreichen des Quorums.

Erstunterstützer*innen

clemensholtmann

Unterstützer*innen

Michael